U 16 im Halbfinale in der Pokalrunde ausgeschieden

Mit einem relativ klaren 47:63 (22:33) hat die U 16 der SSV Wellesweiler kurz vor Weihnachten das Pokalhalbfinale gegen die Spielgemeinschaft der DJK Saarlouis-Roden/BBF Dillingen in der Kreissporthalle Saarlouis verloren. Dabei konnte das Heimteam der Spielgemeinschaft, das mit fünf Spielern des Perspektivteams besetzt war, keineswegs durchweg überzeugen und ihrem Ruf gerecht werden. Das Team der SSV Wellesweiler, das krankheitsbedingt nur mit 7 Spielern angetreten war, hielt insbesondere im ersten Viertel gut dagegen, auch wenn dieses mit 11:16 verloren ging. Auch das zweite Viertel ging mit 11:17 an die Spielgemeinschaft Saarlouis-Roden/Dillingen, die damit vor dem lautstarken heimischen Publikum zur Halbzeit “nur” mit 11 Punkten führte. Im dritten Viertel machte die Spielgemeinschaft dann aber den “Sack” zu (11:20) und ging mit 20 Punkten in Führung. Das Team der SSV Wellesweiler konnte zwar mit dem Gewinn des letzten Viertels (14:10) noch auf 16 Punkte verkürzen, aber dennoch den verdienten Sieg der Spielgemeinschaft der DJK Saarlouis-Roden/BBF Dillingen nicht mehr verhindern. Top-Scorer bei der SSV Wellesweiler war Yannis Jäcker mit starken 16 Punkten, gefolgt von Leon Bartholome mit 15 Punkten.
Nun kann sich die U 16 voll und ganz auf die Rückrunde der normalen Spielrunde konzentrieren. In diesem Sinne wünscht das Team der U 16 allen im Verein nochmals eine schöne und frohe Weihnachten sowie alles Gute im neuen Jahr.

Share Button

Kommentare sind geschlossen.