U 16 immer noch im Winterschlaf

Diesmal kann es nicht an der Uhrzeit gelegen haben, denn das erste Heimspiel der Rückrunde fand am Nachmittag statt. Aber auch die Partie gegen die Baskets 98 aus Völklingen endete mit einer deutlichen Niederlage für das Team der U 16 der SSV Wellesweiler (Endergebnis 57:87; Halbzeit 29:44).

Dabei fand die Jungs nicht schlecht in die Partie, wodurch das erste Viertel noch ausgeglichen war (17:17). Ab dem zweiten Viertel (12:27) traten dann jedoch wieder die Probleme in der Defensive und Offensive auf, die sich schon bei dem letzten Spiel gezeigt hatten. Diese Einladung nahm Völklingen gerne an und ging bis zur Halbzeit mit 15 Punkten in Führung. Im dritten Viertel (18:23) keimte kurz nochmal etwas Hoffnung beim Team der SSV Wellesweiler auf, als die Führung des Gegners in den einstelligen Bereich (9) verringert werden konnte. Dies war jedoch leider nur ein Strohfeuer und verstärkt durch eine zum Teil völlig unnötig hohe Foulbelastung kippte das Spiel dann komplett und Völklingen lag bereits zum Ende des dritten Viertels mit 20 Punkten in Führung. Mit drei ausgefoulten Startspielern hatte das Team der SSV Wellesweiler im Schlussviertel (10:20) dann auch keine Chance mehr die Führung zu verkürzen.

Nochmals Gratulation an Völklingen, die eine starke und faire Partie gezeigt haben.

Share Button

Kommentare sind geschlossen.